Aktuelles

Projektbroschüren

unser Inklusionsprojekt Türen öffnen ist nun zu Ende und wir haben zwei Broschüren herausgebracht. Die Abschlussbroschüre enthält die Angebote, Veranstaltungen und Ergebnisse des Projektes.
Die Broschüre mit dem Titel „Hier fühl ich mich wohl“ befaßt sich mit dem Thema Barrieren für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Diese Barrieren sind oft schwer zu definieren, entsprechend gibt es auch wenig Empfehlungen in dem Bereich. Wir haben einen Wegweiser mit zwei Funktionen entwickelt:
- Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen können die Broschüre als Unterstützung für sich nutzen, passende Freizeitangebote im Bremer Westen zu finden
- Organisationen und Einrichtungen, die offen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen sein wollen und sich inklusiv aufstellen wollen, erhalten mit dieser Broschüre eine Checkliste, die sie auf ihre Einrichtung anwenden können. In dieser Checkliste haben wir Kriterien für barrierefreie Begegnungsorte für Menschen mit Krisen- und Psychiatrieerfahrung gesammelt, die wir auf unseren inklusiven Netzwerktreffen erarbeitet haben.

Die Broschüren finden Sie zum Download hier:
Türen öffnen Broschüre
Türen öffnen Broschüre 2

Zeitungsartikel - Weser Kurier – 09.02.2016

Artikel_Wk_Klein

Artikel als Download (pdf)

Nähtreff sucht Menschen

Gern wollen wir uns wieder 14-tägig am Donnerstag ab 18:00 Uhr im Nachbarschafts-Haus Ohlenhof in Gröpelingen für ca 2 Std treffen. Es gibt 4 Maschinen vor Ort und 2 Plätze, an denen wir mit der eigenen Maschine arbeiten könnten. ES sind noch weitere 5 Plätze frei. Dieses Angebot richtet sich an alle, die Lust am Nähen haben. Wir wollen Kleidung ändern, reparieren oder ganz neu nähen. Jede/r bringt seine Sachen selber mit. Es gibt dort keine Nähgruppen-Leitung, sondern wir teilen unser Wissen miteinander. Auch TeilnehmerInnen ohne Näherfahrung sind willkommen. Pro Person kostet jedes Treffen 1,- € Raummiete. Da die Plätze begrenzt sind, meldet Euch unbedingt unter 0421-380 19 50 an. Ist die Gruppe voll, so wird es eine Warteliste geben. Wir freuen uns auf Euch!

 

Frauen in Bewegung

ist ein Angebot für Frauen, die Lust auf Bewegung und Choreografien haben. Über die Körperwahrnehmung wird erfahren, was angenehm und wohltuend ist und auch, wo die eigenen Grenzen in der Bewegung sind. Die Bewegungen werden in kleine Choreografien überführt, so dass Tänze entstehen, die den Körper kräftigen und stabilisieren.

Besondere Bewegungsfähigkeiten oder gar akrobatische Leistungen sind nicht notwendig – wer Lust auf Bewegung hat und eine Pause vom alltäglichen Reden möchte, ist hier richtig.

Die Gruppe findet freitags von 13.00 bis 14.00 Uhr im Frauengesundheitszentrum in der Elsflether Str. 29, 28219 Bremen statt. Es ist eine fortlaufende Gruppe, in die noch eingestiegen werden kann.

Kontakt: Ulla Stammermann, Initiative e.V., Team 4, Tel. 0421-47877-204

WestWurzeln: Wer hat Lust, mit uns zu gärtnern?

Die Gemüsewerft (www.gemüsewerft.de) ist ein urbaner Gemeinschaftsgarten an der Basdahler Strasse 11. Gemeinsam mit BewohnerInnen des Stadtteils und allen anderen Interessierten werden landwirtschaftliche Kompetenzen zurück in die Stadt geholt. Im Jahr 2014 wurden schon Kartoffeln, Kohl, Hopfen, Kräuter, u.ä. angebaut und geerntet. Ein Teil der Gesamtfläche ist für Bürgerinnen und Bürger aus dem Bremer Westen mit und ohne Beeinträchtigung geöffnet. Wir wollen ab Frühjahr gemeinsam gärtnern. Wer Lust hat mitzumachen, kann sich gern bei FOKUS unter 0421 / 380 1950 melden.