Inklusive Kochen

Acht TeilnehmerInnen und zwei Kochgruppenleiter kochen regelmäßig interessante Gerichte. Das Alter der Teilnehmer ist von 33 Jahre bis über 70 Jahre. Zumeist werden die Lieblingsgerichte der TeilnehmerInnen gekocht. Dazu verwenden sie nur frische Zutaten, also keine Tüten und keine Dosen. Vom Schweinebraten über Königsberger Klopse und Labskaus bis zur Erbsensuppe sind viele deutsche Gerichte vertreten. Aber auch an russische und türkische Gerichte hat sich die Gruppe getraut. Bis jetzt ist Ihnen noch jedes Gericht gelungen. Die Gruppe ist inklusiv und dadurch sehr harmonisch. Wenn es einer Person mal nicht so gut geht, ist jemand Anderes da, der auch tröstet. Die Gruppe ist für die TeilnehmerInnen zu einen festen Bestandteil des Alltages geworden. Alle freuen sich auf die14-tägigen Treffen.