Stadtteilbewohner-Schulung

Am vergangenen Mittwoch, den 18.03.2015, haben wir eine Informationsveranstaltung mit dem Titel: Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt!  für alle StadtteilbewohnerInnen und weitere Interessierte angeboten. Im ersten Teil wurde über einzelne psychische Krankheitsbilder aufgeklärt und nach der Pause haben dann jeweils vier Erfahrene über ihren Lebens- und Genesungsweg mit ihrer Krankheit berichtet. Es war sehr interessant zu erfahren, wie die unterschiedlichsten Wege zu Stabilisierung und Genesung  führen. Sowohl zwischendurch, aber auch im Anschluss gab es Raum für Fragen und Diskussionen.