BSAG

Am 26. und 27. Januar 2016 führten wir wieder mit 11 Mitarbeiter_innen der BSAG eine Fortbildung zum Thema Abbau von Unsicherheiten im Umgang mit Menschen mit auffälligem Verhalten durch. Zwei Tage lang befassten sich die angehenden Kontrolleur_innen und Busfahrer_innen mit dem Thema psychische Erkrankungen und setzen sich anhand von Rollenspielen und Gruppenübungen mit dem Thema in Bezug auf ihren Arbeitsalltag auseinander. Insbesondere die Zusammensetzung des Schulungsteams, welches aus einer Mitarbeiterin mit persönlicher Psychiatrie-Erfahrung und einer Fachkraft aus der Psychiatrie besteht, ermöglicht den Teilnehmer_innen der Schulung einen tiefen Einblick in das Thema, welches für sie eine wichtige Ergänzung zu den weiteren Ausbildungsinhalten darstellt.